Sie sind hier: Startseite Personen Akademische Mitarbeiter Ulf-Henning Willée, M.A.

Ulf-Henning Willée, M.A.

Profil Willée

Kontakt


Dissertationsvorhaben

  • „Haus und Familie im Hellenismus"

Akademischer Werdegang

  • Seit 12/2015: Mitglied im Collège doctoral trinational Strasbourg – Bonn – Bern „Foule et intégration dans les sociétés antiques/Masse und Integration in antiken Gesellschaften" (FISA/MIAG): http://www.fisa-miag.eu
  • 10/2015-03/2016: Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Alte Geschichte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Seit 04/2015: Promotionsstudium der Alten Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Betreuer: Prof. Dr. Winfried Schmitz
  • 12/2014-06/2015: Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Alte Geschichte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Thema der Masterarbeit: „Die Funktion von Räumen im griechischen Wohnhaus der klassischen und hellenistischen Zeit"
  • 10/2011-09/2014: Masterstudium der Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 08/2011-07/2014: Studentische Hilfskraft in der Abteilung für Alte Geschichte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Thema der Bachelorarbeit: „Das Beispiel der Vorfahren bei den attischen Rednern des vierten Jahrhunderts"
  • 10/2009-09/2011: Bachelorstudium der Geschichte, mit dem Begleitfach Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Lehre

  • Sommersemester 2016: Übung „Familie im Hellenismus"

Publikationen


Vorträge 

  • 20.10.2013: „Das griechische Syrakus. Eine Polis zwischen Tyrannis und Demokratie" in der Reihe „Archäologie im Urlaub" des Akademischen Kunstmuseums Bonn

  • 10.03.2013: „Karthago. Punische und römische Ruinen im heutigen Tunis" als „Sonntagsführung" des Akademischen Kunstmuseums Bonn

Forschungsinteressen

  • Sozial-, Familien- und Wirtschaftsgeschichte des Hellenismus

  • Römische Nordwestprovinzen

Artikelaktionen