Sie sind hier: Startseite Personen Akademische Mitarbeiter Christian Weigel, M.A.

Christian Weigel, M.A.


Dissertationsvorhaben

  • "Hauswirtschaft und Familie im antiken Roman" PDF

Akademischer Werdegang

  • seit 1.10.2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn am Institut für Geschichtswissenschaft, Abteilung Alte Geschichte
  • seit 1.4.2014: Lehrbeauftragter am Institut für Geschichtswissenschaft
  • von 1.10.2013 bis 30.09.2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im DFG-Graduiertenkolleg 1878 "Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume"
  • seit 10/2012: Promotionsstudium der Alten Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn bei Prof. Dr. Winfried Schmitz
  • Thema der Magisterarbeit: "Demographische Grundlagen im kaiserzeitlichen Ägypten" PDF
  • 07/2012: Magisterabschluss in Alter Geschichte, Politischer Wissenschaft und Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 10/2005 - 03/2012: Studium der Alten Geschichte, Politischen Wissenschaft und des Öffentlichen Rechts an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 10/1999 - 09/2005: Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Politischen Wissenschaft und Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Lehre

  • Sommersemester 2018: Übung Freibeuter der Herzen - Der antike Roman als sozial- und wirtschaftshistorische Quelle
  • Sommersemster 2018: Übung Krieg und die Suche nach Frieden - Griechische Diplomatie zwischen Macht und Möglichkeiten
  • Wintersemester 2017/2018: Proseminar Gesandte, Freunde, Proxenoi - Die persönliche Ebene antiker Diplomatie
  • Sommersemester 2017: Übung Gestorben wird immer - Antike Demographie
  • Sommersemester 2017: Übung „Ein Gehöft, eine Frau und ein Ochse zum Pflügen“ – Die Welt der archaischen Bauern 
  • Wintersemester 2016/2017: Proseminar Mit Speer, Charme und Menelaos - Die homerische Gesellschaft
  • Sommersemester 2015: Übung Mein Haus, meine Sklaven, meine Triere - Wirtschaft im antiken Griechenland
  • Wintersemester 2014/2015: Proseminar Götter, Mythen, Tempel - Religion in der griechischen Gesellschaft
  • Sommersemester 2014: Übung Soziale Mobilität im römischen Reich am Beispiel der Freigelassenen

Publikationen

  • als Mitherausgeber: Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften, Hamburg 2017.
  • Einleitende Überlegungen zu Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften, in: L. Gilhaus, J. Stracke, C. Weigel: Gewalt und Wirtschaft in antiken Gesellschaften, Hamburg 2017, 9-41.
  • "Freibeuter der Herzen - Piraterie im antiken Roman", in: Antike Welt 02/2016, 23-28.
  • Rez.: Linke, Bernhard: Antike Religion. München 2014 , in: H-Soz-Kult, 05.10.2015,<http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-23112>.

Vorträge 

  • 09.11.2016: Treffen der Generationen – Besitzweitergabe und Altersdiskurse im antiken Roman im althistorischen Kolloquium der Humboldt-Universität Berlin
  • 11.09.2015: "Freibeuter der Herzen - Piraterie im antiken Roman zwischen literarischer Funktion und ökonomischer Realität" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fenster zur Archäologie" und der Sonderausstellung "Gefahr auf See - Piraten in der Antike" im Museum und Park Kalkriese.
  • 13.11.2015: "Household Economics in Ancient Novel" beim "Oxford Roman Economy Project" 
  • 09.05.2015: "Der Einzelne macht für das Gemeinwohl mobil - Starship Troopers zwischen Kaltem Krieg und Utopie nach antiken Vorbildern" bei der Tagung 'Antikenrezeption in der Science-Fiction-Literatur' an der Universität Köln
  • 14.03.2015: "Vorbote des Mittelalters? - Heliodor und die Jungfrau in Nöten" bei der Tagung "Ab imperio uno ad regna gentium - Neue historische Forschungen zwischen Spätantike und Frühmittelalter" der Universität Hamburg.

Forschungsinteressen

  • Griechische Familiengeschichte
  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Antikes Völkerrecht
  • Demographie

 

 

Artikelaktionen