Sie sind hier: Startseite Archiv Vorträge Joachim Karmaat M.A. (Doktorand): "Imperium Romanum und der Ferne Osten"

Joachim Karmaat M.A. (Doktorand): "Imperium Romanum und der Ferne Osten"

— Kategorie:

Kolloquium der Alten Geschichte

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Vortrag
Wann 12.06.2018
von 18:00 bis 20:00
Wo Bibliothek der Abt. für Alte Geschichte, Am Hof 1e, 53113 Bonn
Termin übernehmen vCal
iCal

Mit der Einverleibung der Levante im 1. Jahrhundert vor Christus erlangte das Römische Reich gleichzeitig Zugang zu einem der ältesten Handelsnetzwerke unserer Welt. Dieses Netzwerk, welches wir als Seidenstraße bezeichnen, erlangte in diese Phase seine größte Ausdehnung. Dabei beschränkte sich der Austausch nicht nur auf Waren, auch Informationen, religiöse Vorstellungen und Errungenschaften wurden über ihre Routen verbreitet. Tatsächlich sprechen hier nicht wenige Forscher von einer „Classical Globalization“. Auch wenn es in der Forschung durchaus umstritten ist, hier von Globalisierung zu sprechen, ist eine enge Vernetzung der partizipierenden Erdteile nicht von der Hand zu weisen Der Vortrag soll hier in diesem Zusammenhang die Rolle des Imperium Romanum beleuchten. Dabei stehen die Vorrausetzung, Entwicklung aber auch der vorläufige Zusammenbruch dieser Vernetzung im 3. Jahrhundert im Vordergrund.

Artikelaktionen