Sie sind hier: Startseite Archiv Vorträge 17.07.2016 - Führung: Das römische Bonn

17.07.2016 - Führung: Das römische Bonn

Kurzübersicht
Art des Termins
    Wann 17.07.2016
    von 15:00 bis 17:00
    Wo Collegium Albertinum, Adenauerallee 17-19
    Name Ulf-Henning Willée
    Termin übernehmen vCal
    iCal

    Schon in vorrömischer Zeit war der Ort des späteren Bonns besiedelt, erst durch die Eburonen und später durch die Ubier. Im Zuge der Germanenzüge wurden dann die ersten römischen Truppen in Bonn stationiert und seit 43 n. Chr. lag hier, nördlich der ubischen Siedlung, eine Legion, die mit geringen Unterbrechungen bist zum Ende des Römischen Reiches am Ort blieb. In ihrem Umfeld entwickelte sich eine Lagervorstadt mit Häusern für Familienangehörige der Soldaten und allerhand Werkstätten und Läden, die viele Zeugnisse ihres Alltagslebens hinterlassen hat.

    Seit 1994 bietet der Verein der Altertumsfreunde der Rheinlande die Möglichkeit an, im Rahmen einer Führung diese Überreste kennenzulernen und Näheres über ihren historischen und kulturgeschichtlichen Hintergrund zu erfahren

    Diese kostenlosen Führungen finden jeden dritten Sonntag im Monat statt und dauern ca. 2 Stunden. Die Reste römischer Badeanlagen am Collegium Albertinum und des römischen Legionslagers in der Nordstadt bilden dabei Anfang und Ende der Führung.

     

    Weitere Informationen: http://www.av-rheinland.de/exkursion.htm

    Artikelaktionen